Schlagvolumen  

Das Schlagvolumen (SV) ist definiert als das Volumen, welches pro Herzschlag vom linken Ventrikel ausgeworfen wird (ca. 80 ml). Die Anzahl der Herzschläge pro Minute wird als Herzfrequenz bezeichnet und ist in den peripheren Arterien als Puls messbar. Das Herzminutenvolumen (HMV; im englischen „cardiac output“) ergibt sich aus der Multiplikation von SV und HF und definiert die die Menge an Blut pro Zeiteinheit (1 min) die vom linken Ventrikel ausgeworfen wird (SV x HF= HMV, Bsp: 80 ml x 75 s/min= 6000 ml/min = 6,0 L/min).