Spinalnerv  

Die Spinalnerven, die aus dem Rückenmark austreten gehören ebenfalls zum peripheren Nervensystem (insgesamt 31). Die Nerven werden nach ihrer Austrittsstelle im Rückenmark nach C1-8 (cervikal), T1-12 (thorakal), L1-5 (lumbal), S1-5 (sakral) und den beiden Steißnerven bezeichnet.

Jeder Nerv besitzt einen motorischen und einen sensiblen Anteil und ist für eine bestimmte Körperregion zuständig. Die jeweilige zugeordnete Hautregion (Dermaton) oder Muskelregion (Myotom) lässt Rückschlüsse auf den Bezug zwischen Peripherie und Austrittstelle zu.